Seite wählen

Erstzertifizierung

Zulassungsvoraussetzung für die Prüfung ist die Teilnahme an der Veranstaltung des jeweiligen Themenbereichs, durchgeführt durch die Akademie der DGI AG oder einen autorisierten Kooperationspartner.

In der Prüfung wird festgestellt, ob Teilnehmer, die in fachbezogenen Lehrgängen für das Qualifikationsgebiet oder in sonstiger Art und Weise erworbenen Kompetenzen auf konkrete Aufgabenstellungen des jeweiligen Fachgebiets anwenden kann.

Dem Teilnehmer wird bei erfolgreicher Prüfungsleistung durch die Akademie der DGI AG ein Personenzertifikat ausgestellt. Das Personenzertifikat enthält insbesondere folgende Angaben:

  • Angaben zur Person (Titel, Vorname, Name, Geburtsdatum)
  • Bezeichnung der Qualifikation
  • Zeitraum der Ausbildung
  • Ausbildungsträger
  • Ausstellungsdatum
  • Nummer des Personenzertifikats

Die Personenzertifikate der Akademie der DGI AG haben eine Geltungsdauer von zwei Jahren.

Das Personenzertifikat darf nur in der von der Akademie der DGI AG zur Verfügung gestellten Form verwendet werden. Es darf nicht teil- oder auszugsweise genutzt werden. Der Teilnehmer ist nicht befugt, Änderungen am Personenzertifikat vorzunehmen. Das Personenzertifikat darf nicht irreführend verwendet werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den „Nutzungsbedingungen -Personenzertifikat (DGI®) / Personalisiertes Siegel (DGI®)“.

Stellen Sie hier Ihren Antrag zur Erstzertifizierung.

Für Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.