Seite wählen

Datenschutzerklärung

Wir messen dem Schutz Ihrer Privatsphäre als Nutzer unserer Website höchste Bedeutung bei und halten uns bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten an die Ausführungen der für uns geltenden datenschutzrelevanten Rechtsvorschriften. Personenbezogene Daten werden auf unserer Website im erforderlichen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten ohne Ihre schriftliche Einwilligung an Dritte weitergegeben.

Wir haben als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Website verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Jedoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise postalisch, an uns zu übermitteln.

1 Verantwortlicher für die Verarbeitung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG
Kurfürstendamm 57
10707 Berlin

www.DGI-AG.de

2 Gesetzlicher Vertreter

Vorstand
Karsten Knappe (Vorsitzender)
Ronny Neid

Aufsichtsrat
Bert Kormann (Vorsitzender)
Klaus Knappe
Ilona Pix

3 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG
Datenschutzbeauftragter
Kurfürstendamm 57
D - 10707 Berlin

datenschutz@dgi-ag.de

4 Zwecke der Verarbeitung

4.1 Cookies
Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglicht. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Website (Referrer-URL) sowie Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Website. Durch Cookies kann eruiert werden, welche Websites bevorzugt aufgerufen werden. Somit können wir den Inhalt unserer Seiten besser auf unsere Webbesucher ausrichten und unsere Angebote optimieren. Darüber hinaus dienen diese Informationen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website automatisch wiederzuerkennen und Ihnen die Navigation zu erleichtern. Cookies erlauben es uns beispielsweise, eine Website Ihren Interessen anzupassen oder Ihr Kennwort zu speichern, damit eine wiederholte Eingabe nicht erforderlich ist. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen.

Die Nutzung unserer Websites ist auch ohne Cookies möglich. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer wiedererkannt wird, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Sie können auf Ihrem Rechner bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen.

Alternativ können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von unserer Domain blockiert werden. Das geschieht mithilfe von Opt-out Cookies.
Wir weisen darauf hin, dass Sie für letzteres die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

4.2 Serverdaten / Server-Log-Files
Aus technischen Gründen werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst. Zu diesen Daten gehören:

  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Website, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Website, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und sind bestimmten Personen nicht zuordenbar. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Website und unsere Angebote optimieren zu können. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

4.3 Newsletter
Mit dem Newsletter informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mailadresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E‑Mailadresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Website erhoben werden, erfolgt nicht.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Empfang des Newsletters anmeldet.

Ihre erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link in jedem Newsletter oder unter www.dgi-ag.de/kontakt/newsletter.

4.3.1 Newsletter-Tracking
Unsere Newsletter enthalten sog. Zählpixel, anhand derer wir erkennen können, ob und wann eine E-Mail geöffnet wurde und welchen Links in der E-Mail von dem personalisierten Empfänger gefolgt wurde. Diese Daten werden von uns gespeichert, damit wir unsere Newsletter optimiert ausrichten können.

Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletters, wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking widerrufen.

4.4 Kontaktformular
Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden nur die vom Nutzer gemachten Angaben gespeichert. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung nicht zugestimmt haben.

4.5 Google-Analytics
Unsere Website benutzt Google-Analytics, einen Webanalysedienst, der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google-Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Diese erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Information benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivität für die Websitebetreiber zusammen zu stellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten, wird Google diese Information auch an diese Dritten weitergeben. Diese Nutzung erfolgt anonymisiert oder pseudonymisiert.

Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: 
https://policies.google.com/privacy?hl=de

sowie in der Google Analytics Hilfe:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

4.5.1 IP-Anonymisierungsfunktion
Wir nutzen die Funktion "Aktivierung der IP-Anonymisierung" auf dieser Website. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

4.6 Google Adwords
Unsere Website nutzt das Google Conversion-Tracking. Google-Conversion-Tracking ist ein Dienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA

Wenn Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Website gelangt sind, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und zu unserer Website weitergeleitet wurden. Die mit Hilfe der Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Besuchs-Statistiken für unsere Website zu erstellen. Wir erfahren durch diese Statistik die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zudem welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Wir bzw. andere über "Google-Adwords" Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder speziell nur die Cookies von der Domain "googleadservices.com“ blockiert.

Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google:
https://policies.google.com/privacy?hl=de

sowie in der Erklärung der Technologien von Google:
https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

4.7 Google Maps
Wir setzen auf unserer Website die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen:
https://policies.google.com/terms?hl=de&gl=de

sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“:
https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

4.8 YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: 
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

4.8.1 YouTube mit erweitertem Datenschutzmodus
Wir nutzen die von YouTube zur Verfügung gestellte Option "erweiterter Datenschutzmodus". Wenn Sie eine Seite aufrufen, die über ein eingebettetes Video verfügt, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei der Inhalt durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Website dargestellt. Laut den Angaben von YouTube werden im "erweiterten Datenschutzmodus" nur Daten an den YouTube-Server übermittelt, insbesondere welche unserer Seiten Sie besucht haben, wenn Sie das Video anschauen. Sind Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Mitgliedskonto bei YouTube zugeordnet. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Ihrem Mitgliedskonto abmelden.

Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: 
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

4.9 Stellenanzeigen / Onlinebewerbung
Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens u. a. elektronisch von uns verarbeitet. Die Verarbeitung geschieht insbesondere dann elektronisch, wenn Sie die Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail, an unsere Organisation übermitteln. 

Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen Rechtsvorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden.
Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch spätestens sechs Monate nach Bekanntgabe der Zurückweisung.
Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)) eine längere Speicherung erforderlich ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

4.10 Sicherheit der Übertragung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren. Sie erkennen eine verschlüsselte Datenübertragung durch das am Anfang der Browserzeile stehende „https://“.

4.11 Rechtsgrundlage der Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind, wenn eine Rechtsvorschrift uns die Verarbeitung von personenbezogenen Daten vorschreibt oder Sie ausdrücklich in diese eingewilligt haben.

4.12 Cisco Webex Online Dienst
Wir nutzen für Online-Veranstaltungen den Online-Dienst „Cisco Webex“ der Firma Cisco International Limited, 9-11 New Square Park, Bedfont Lakes, Feltham, England TW14 8HA, United Kingdom bzw. der Firma Webex Communications Deutschland GmbH, Hansaallee 249, c/o Cisco Systems GmbH, 40549 Düsseldorf“.

Bei Teilnahme an einer Online-Veranstaltung können folgende personenbezogenen Daten bzw. Kategorien personenbezogener Daten Gegenstand der Verarbeitung werden: Angaben zu Ihrer Person

Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Passwort, Profilbild, Abteilung / Metadaten Thema, Beschreibung, Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/ Hardware-Informationen / Einwahl mit dem Telefon Angabe zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, Ländername, Start- und Endzeit, ggf. können weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts gespeichert werden / Text-, Audio- und Videodaten Die von Ihnen getätigten Texteingaben, Audio- und Videodaten zur Darstellung innerhalb der Online-Veranstaltung

Die DGI AG zeichnet keine Inhalte der Online-Veranstaltungen auf und hat keinen Zugriff auf die Datenverarbeitung des Online-Dienste-Anbieters. Beim Zugang zur Online-Veranstaltung muss zum Zwecke der Erlaubnis der Datenverarbeitung eine Einwilligung durch den Teilnehmer erteilt werden. Diese Einwilligungen werden protokolliert.

Ohne eine erteilte Einwilligung ist eine Teilnahme an der Online-Veranstaltung nicht möglich.

Rechtsgrundlagen für die beschriebenen Datenverarbeitungen sind Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung, soweit Sie diese gesondert erteilt haben, z.B. bei Aufzeichnungen), Art. 88 DSGVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 BDSG (Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses, soweit Sie in einem Arbeitsverhältnis zu uns stehen) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrnehmung berechtigter Interessen, basierend auf unserem Interesse, Online-Veranstaltungen durchzuführen und diese effizient zu gestalten, soweit Sie Teilnehmer einer Online-Veranstaltung sind, ohne zugleich Beschäftigter zu sein).

Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Webex: https://www.cisco.com/c/de_de/about/legal/privacy-full.html

4.13 Easy LMS Online Dienst für Online Prüfungen
Wir nutzen für Online-Prüfungen den Online-Dienst „EasyLMS“ der Firma „Quizworks B.V. (EasyLMS)
Oude Delft 48, 2611 CD Delft, Niederlande“.

Bei Teilnahme an einer Online-Prüfung können folgende personenbezogenen Daten bzw. Kategorien personenbezogener Daten Gegenstand der Verarbeitung werden: Angaben zu Ihrer Person

Vorname, Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Passwort / Metadaten Thema, Beschreibung, Teilnehmer-IP-Adressen, Geräte-/ Hardware-Informationen / Aufzeichnungen Textdatei aller Angaben in Online-Prüfungen / Einwahl mit dem Telefon Angabe zur eingehenden und ausgehenden Rufnummer, Ländername, Start- und Endzeit, ggf. können weitere Verbindungsdaten wie z.B. die IP-Adresse des Geräts gespeichert werden / Textdaten Die von Ihnen getätigten Texteingaben zur Darstellung innerhalb der Online-Prüfung

Beim Zugang zur Online-Prüfung muss zum Zwecke der Erlaubnis der Datenverarbeitung eine Einwilligung durch den Teilnehmer erteilt werden. Diese Einwilligungen werden protokolliert.

Ohne eine erteilte Einwilligung ist eine Teilnahme an der Online-Prüfung nicht möglich.

Rechtsgrundlagen für die beschriebenen Datenverarbeitungen sind Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung, soweit Sie diese gesondert erteilt haben, z. B. bei Aufzeichnungen), Art. 88 DSGVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 BDSG (Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses, soweit Sie in einem Arbeitsverhältnis zu uns stehen) und Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Wahrnehmung berechtigter Interessen, basierend auf unserem Interesse, Online-Prüfungen durchzuführen und diese effizient zu gestalten, soweit Sie Teilnehmer einer Online-Prüfung sind, ohne zugleich Beschäftigter zu sein).

Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von EasyLMS: https://www.onlineexambuilder.com/de/uber-uns/privacy-policy/item39

5 Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen

Zur Wahrung berechtigter Interessen ist es uns gesetzlich erlaubt personenbezogene Daten zu verarbeiten, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person überwiegen.

6 Empfänger von personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur übermittelt, sofern die Zulässigkeit durch eine Rechtsvorschrift gegeben ist, es zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor ausdrücklich eingewilligt haben.

7 Übermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an ein Drittland / eine internationale Organisation. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, das einzelne Dienste-Anbieter ihre Rechenzentrumsdienstleistungen in einem Drittland ausführen.  

Wenn möglich, schließen wir mit Dienste-Anbieter in Drittländern zudem den von der Kommission der Europäischen Union für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Drittländern bereitgestellten Datenschutzvertrag (Standard-Datenschutzklauseln) ab. Dieser sieht geeignete Garantien für den Schutz Ihrer Daten bei Dienste-Anbieter in Drittländern vor. 

Soweit der Dienste-Anbieter seine Rechenzentrumsdienstleistungen in den USA ausführt gilt, dass wir nur Dienste-Anbieter einsetzen, die nach dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert sind. 

Mit sämtlichen Dienste-Anbietern zur Verarbeitung personenbezogener Daten werden Auftragsverarbeitungsverträge geschlossen.

8 Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es erforderlich ist, um eine Dienstleistung auszuführen, die Sie gewünscht oder zu der Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden Rechtsvorschriften bestehen wie zum Beispiel handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen.

9 Betroffenenrechte

9.1 Auskunft
Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten, auch in Bezug auf deren Herkunft, die Empfänger, an die Daten weitergegeben werden, und den Zweck der Datenverarbeitung. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

9.2 Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir falsche personenbezogene Daten, die Sie betreffen, unverzüglich berichtigen oder unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen.

9.3 Löschung
Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, sofern Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, Sie der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, die Datenhaltung zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich oder eine Speicherung aufgrund gesetzlicher Vorgaben unzulässig ist.

9.4 Einschränkung der Verarbeitung
Falls Sie die Richtigkeit der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten oder Sie die personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, diese jedoch gleichzeitig von uns nicht länger benötigt werden, können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten verlangen. Sie können die Verarbeitung außerdem für den Zeitraum vom Einlegen eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung bis zur Entscheidung über die Stattgabe dessen, einschränken lassen. Bei einer erfolgten Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, werde diese nicht weiterverarbeitet.

9.5 Widerspruch
Falls wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund von einem berechtigten Interesse, sowohl unsererseits, als auch von einem Dritten, verarbeiten oder die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, haben Sie das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.

Im Falle eines Widerspruchs verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn wir können zwingende, schutzwürdige Gründe nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder benötigen die Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Das Widerspruchsrecht gilt in gleicher Weise für Direktwerbung und damit in Verbindung stehendem Profiling.

9.5.1 Widerspruch Werbemails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht oder der datenschutzrechtlichen Informationspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

9.6 Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die von Ihnen bereitgestellten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese einer anderen Organisation zu übermitteln. Sie haben zusätzlich die Möglichkeit von uns zu verlangen, dass wir die betreffenden personenbezogenen Daten direkt an eine andere Organisation übermitteln, sofern dies technisch machbar ist.

10 Widerruf

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf hat schriftlich zu erfolgen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.

11 Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen.

12 Bereitstellung und Nichtbereitstellung von personenbezogenen Daten

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist grundsätzlich freiwillig. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie u. a. nicht sämtliche Funktionen der Website vollumfänglich nutzen oder den Newsletter empfangen können sowie Ihre Anfrage ggfs. nicht bearbeitet werden kann. Um unsere Website zu optimieren, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

Im Falle von Online-Veranstaltungen weisen wir Sie darauf hin, dass Sie ohne eine Einwilligung nicht an einer Online-Veranstaltung teilnehmen können. Um unsere Website zu optimieren, werten wir lediglich statistische Daten aus, die keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben.

13 Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir setzen im Rahmen unserer Website keine Prozesse zur automatisierten Entscheidungsfindung ein.

14 Zweckänderung bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Sobald wir beabsichtigen, die personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck weiterzuverarbeiten als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, informieren wir Sie vor Beginn der Weiterverarbeitung über diesen anderen Zweck.

15 Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies aufgrund der rechtlichen und/oder technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Stand: 07. Januar 2021

Cookie-Erklärung